Archive for the ‘Rezensionen Pop- und Rockmusik’ Category

Progressive Rock – Beste Listen

Meine Best-Of-Listen Über das Pränomen Progressiver rockmusik habe ich bereits geschrieben (mehr über das Thema Prog Rock an sich erfahrt ihr in diesem Artikel). Die historische Einordnung und einige definitive Eigenschaften dieser aus den 70ern stammenden Musikrichtung, welche gerade in den letzten Jahren ein Revival erlebt, wurde schon gesprochen. Beste 3 Prog-Rock-Bands 1. Platz: Pink […]

More »

Progressive Rock – Leidenschaft in langen Liedern

Ber Blog ist tot – der Blog ist tot? Mitnichten! Denn gerade wenn etwas vergangen zu sein scheint, wird es wieder belebt. Ebenso wie es der progressiven Rockmusik seit den 2000er-Jahren wieder sehr gut geht und sie ein wahres Revival erfährt, wird auch dieser Blog wieder belebt, und zwar mit einer persönlichen Progrock-Abhandlung. Der Text […]

More »

Jan Hegenberg dreht richtig auf

Am 8. November 2014 war ich bei meinem bereits 5. Konzert des Gamer-Liedermachers Jan Hegenberg. Es war das bereits 3. Konzert des fröhlichen Künstlers im Berliner Jugendclub Spirale. Die Spirale hat wieder (fast) alles richtig gemacht, denn das Personal war freundlich und der Mann am Lichtpult bediente die wieder einmal neu angeordneten Schein- werfer gekonnt. […]

More »

Jan Hegenberg mit Herz und Humor in Berlin

Einmal im Jahr gibt er sich die Ehre und spielt vor etwa 150 Fans in Berlin: Jan Hegenberg ist eine Ikone der Gamerszene und Deutschlands größter Nerdsänger. Am 15. Februar 2014 war er in der Berliner Spirale zu Gast. Was mich zunächst besonders freute war der Umstand, dass Jan Hegenberg wieder im Wilmersdorfer Jugendclub Spirale […]

More »

10 Jahre Jan Hegenberg – und kein Bisschen müde in der Berliner Spirale

Mein inzwischen viertes Jan-Hegenberg-Konzert war sicherlich das Beste. Denn nicht nur die neue Location Spirale war alternativer und jugendlicher angehaucht als der inzwischen geschlossene Riesenclub Kato, in dem die gut 100 Zuschauer immer etwas verloren wirkten. Am 2. März 2013 sahen wir tatsächlich eine kleine Lichtshow und Jan Hegenberg war selten so gut drauf wie […]

More »

Philosophie trifft auf Phallosophie – Kassierer auf Konzi in Bestform

Am 29. September 2012 war es soweit: Ich sah Deutschlands bekannteste Punkband „Die Kassierer“ und das Konzert hat, wie ihr seht, einige Eindrücke hinterlassen. Ganze zwei Stunden spielte die Band aus Wattenscheid. Zum standardmäßigen Clublicht muss nicht viel gesagt werden, insgesamt wurden die etwa zehn Moving-Heads und mindestens nochmal so viele Par-Kannen sinnvoll eingesetzt. Die […]

More »

Viel Humor und wenig Neues – Jan Hegenbergs Album „Gamer Number 1“

The Nerd Bird sings again! Mit „Gamer Number 1“ erscheint Jan Hegenbergs bereits 5. reguläres Album. Während die ersten Alben von der Akustikgitarre und Lagerfeuersound geprägt waren und danach eine Phase mit umfangreich besetzter Rockband kam, findet Jan auf dem 5. Album den gesunden Mittelweg. In den Credits sind nur ein Schlagzeug und Bass verzeichnet, […]

More »

Gute Laune, große Gefühle: Titatoma im Pub

Gestern spielte Titatoma, seines Zeichens swingender Wiener im Langhaarlook in der potsdamer Studentenkneipe Pub a la Pub. Swingt Blues auch heute noch? Ich sage: Ja! An der Bar sitzt ein Mann, Ende 40, 1,90 m, lange, wilde Locken und lässig-stilvolle Kleidung. Rockiger kann man nicht aussehen. Doch es ist nicht Rock, was die über 70 […]

More »

Neuentdeckung des Jahres: Monotekktoni

Vorletztes Jahr waren es Covenant, letztes Jahr VNV Nation, dieses Jahr ist meine Entdeckung des Jahres definitiv Monotekktoni. Die 37- Jährige Tonia Reeh aus Berlin macht seit fast zehn Jahren feinste elektronische Musik. Hierbei changiert sie zwischen Ambient, was ihrer Musik das Melodische, Pop, was ihrer Musik das Eingängige und EBM, was ihrer Musik die […]

More »

Licht aus im Nil, Spot an mit Stil

Der Nilclub hat sich eine Konzertlichtanlage geleistet, samt Lichtdesigner natürlich 😉 Die hervorragenden Bands Yes Sør und Fat Chaplin spielten Sets des gepflegten Garagenrocks, bzw. Metals. Unterstützt wurden die jungen Musiker von 4 LED Par 56 DMX. Live „belichtet“ von mir, kam die Musik sehr gut beim rund 50- köpfigen Publikum an. Und fürs Licht […]

More »