Kulturlichter: Spot an für die Kultur!

Prisma-Säule erfährt innere Verspiegelung

Über den Bau der Prisma-Säule nach Pink-Floyd-Vorbild habe ich hier bereits ausführlich berichtet. Die Säule habe ich jetzt allerdings gepimpt:

Die Innenseiten wurden, wie schon eine Außenseite der Säule, mit Spiegelmatten beklebt. Diese großen Spiegelmatten sind aus unzähligen Discokugel-Spiegelchen zusammengesetzt.

Sie reflektieren sehr viel Licht, da sich eine große Fläche ergibt. Trotzdem ist das reflektierte Licht leicht gebrochen und nicht so gebündelt wie es bei normalen, durchgängig glatten Spiegeln der Fall wäre. Daraus ergeben sich interessante Effekte, wie ihr hier sehen könnt:

Der Diaprojektor und der Schwenkpunktstrahler sind an.

Der Diaprojektor und der Schwenkpunktstrahler sind an.

PS: Ein Drehteller zur besseren Beweglichkeit der Säule folgt in Kürze.