Kulturlichter: Spot an für die Kultur!

Lust auf Halogenlicht und Neuausrichtung der potsdamer Anlage

Die potsdamer Lichtanlage erfährt einen Reboost. Nach nur einem Monat Abstinenz wird der grüne Laser Eurolite LAS-8 (links oben im Bild) wieder ins Boot zurückgeholt. Dazu kommen ein Par 36 und eine Spiegelkugel. Da er einer Discokugel ähnelt (nur nicht so raumfüllend ist), geht der weiße Strahleneffekt American DJ Sparkle dafür nach Berlin.

Nach Jahren des puren LED-Rauschs im WG-Zimmer hatte ich jetzt große Lust auf herkömmliches Licht und brauchte mal wieder einen mit normaler Lampe versehenen Scheinwerfer: Den Par 36 (mittig oben im Bild) mit diesem tollen Nachleuchten – ideal für Blinkeffekte. Die Spigelkugel ist wie gesagt ein sehr raumfüllender Effekt und es war schon lange mein Wunsch, hier in Potsdam eine zu haben. Im Grunde genommen schon seit dem Einzug auf dem Kiewitt vor 7 Jahren.

2013-01-11_195859

Edit: Der in Potsdam ohne Pult betriebene LED-Fluter wurde spontan noch gegen einen 300W-Theaterscheinwerfer (links unten im Bild) eingetauscht. Der Fluter kommt fortan in Ruhleben zum Einsatz, wo er übers Lichtpult angesteuert werden kann.

  • Dem Foto nach zu urteilen, ein gelungener Tausch! Bin gespannt auf die nächste Lichtshow bei dir!