Kulturlichter: Spot an für die Kultur!

Berlin im Licht: Zweite nächtliche Fotosafari

Zum wiederholten Male findet das Festival of Lights in Berlin statt. Grund genug für einen alten Illuminator wie mich, eine Runde zu machen und die schönsten Lichtinszenierungen an Gebäuden zu fotografieren.

Bereits im Sommer 2007 war ich unterwergs und schoss einige Fotos (siehe hier). Schon vor 4 Jahren wurden zum Beispiel am Brandenburger Tor, das ich diesmal nicht besuchte, starke LED-Fluter eingesetzt.

Der Berliner Dom wurde allerdings mit starken Diaprojektoren beleuchtet, was auch rockt, wie ihr hier seht:

Gott ist tot - doch der Berliner Dom steht wie eine Eins

Gott ist tot - Doch der Berliner Dom steht wie eine Eins

Sehr erschrak ich, als ich sah, dass der Fernsehturm reichlich schief steht. Kein Wunder, er ist ja auch blau:

Die Mauer sah stabiler aus: Fernsehturm in Schieflage

Die Mauer sah stabiler aus: Fernsehturm in Schieflage

Weniger schief und dafür weihnachtlich anheimelnd präsentiert sich der Gendarmenmarkt:

Gendarmenmarkt in Orange mit Laterne

Gendarmenmarkt in Weihnachtsstimmung